Liebe TTC´ler, liebe Eltern,

in der kommenden Woche versuchen wir testweise ohne unser Hallenbuchungstool auszukommen. Sollte es sich nicht bewähren, kehren wir wieder zum Hallenbuchungstool zurück.

Sobald die Duschen freigegeben sind gebe ich Euch umgehend Bescheid, hier erwarte ich noch eine Rückmeldung der Stadt. Zuschauer sind nach Maßgabe des neuen Hygienekonzepts  der Stadt wieder zugelassen. Unser Hygienekonzept wird nach der finalen Rückmeldung der Stadt angepasst und veröffentlicht.

In der kommenden Woche gibt es folgende Besonderheiten:

  • Am Mittwoch ist wegen Heimspiel (siehe Spielplan) ein Training nur eingeschränkt möglich. Wie immer haben Heimspiele und Mannschaftsspieler an so einem Tag Vorrang.
  • Am Freitag ist wegen Heimspiel der ersten Mannschaft kein zusätzliches Training möglich!

Es wird weiterhin die 3G-Regel angewendet. Hierfür wurde das Hygienekonzept und auch die Teilnehmerlisten aktualisiert.

Liegt der Inzidenzwert über 35, ist die Anwesenheit nur für vollständig Geimpfte, Genesene oder Getestete möglich.

Es ist ein schriftliches oder elektronisches negatives Testergebnis

  • eines PCR-Tests, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde,
  • eines POC-Antigentests („Schnelltest“), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde,
  • oder ein unter Aufsicht vorgenommener Antigentest („Selbsttest“), der vor höchstens 24 Stunden vorgenommen wurde, vorzulegen (absolute Ausnahme, z.B. bei gegnerischen Mannschaften)

Ausgenommen von der Notwendigkeit der Vorlage eines Testnachweises lt. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (§3) sind

  • Personen, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Impfnachweises (geimpfte Personen) oder Genesenennachweis (genesene Personen) sind,
  • Kinder bis zum sechsten Geburtstag und
  • Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen. Die Ausnahme von den Testerfordernissen bei Schülerinnen und Schüler gilt auch in den entsprechenden Ferienzeiten.
  • noch nicht eingeschulte Kinder
  • hauptberufliche sowie ehrenamtliche Tätige in Vereinen und Sportstätten (in Ausübung Ihrer konkreten Tätigkeit; nicht z.B. Teilnahme am Training).

Lasst auf der Teilnehmerliste bitte ein weiteres volljähriges Vereinsmitglied unterschreiben, welches Eure Angaben geprüft hat. Im Falle eines Selbsttests ist dieser unter Aufsicht eines anderen volljährigen Vereinsmitgliedes vor Betreten der Halle durchzuführen, welches dann den Selbsttest inklusiver korrekter Durchführung bestätigt.

Ein entsprechender Nachweis (Papier oder digital) ist während des gesamten Trainings mitzuführen und bei Bedarf vorzuweisen.

Ein eventueller Selbsttest ist selbst mitzubringen und zu bezahlen. Der Verein beteiligt sich weder an Kosten noch stellt er einen Selbsttest zur Verfügung. Es empfiehlt sich vorher auch ein Vereinsmitglied zu finden, welches den Test prüft und bestätigt.

Aktuelle Infos finden sich im Bereich Corona. Bei Fragen meldet Euch einfach!

Viel Spaß im Training!

Mit sportlichen Grüßen

Sven Wagner
1. Vorstand